2021 Einsätze


THL 3-Verkehrsunfall mit PKW, Person eingeklemmt

Am 10.02.2021 um 10:15 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach erneut nach Halsbach alarmiert. Diesmal im Ortsteil Krumbach. Dort war ein PKW alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen und in einen Baum geprallt. Es gab zwei Verletzte, wovon einer eingeklemmt war. Die Person wurde mit schwerem hydraulischen Gerät aus dem Fahrzeug befreit. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit zwei Fahrzeugen und 14 Mann vor Ort. Außerdem im Einsatz war die Feuerwehr Halsbach, die Feuerwehr Tyrlaching, die Kreisbrandinspektion, der Rettungsdienst und die Polizei.


THL 4-Verkehrsunfall mit LKW, Person eingeklemmt

Am 18.02.2021 um 05:55 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach in den Halsbacher Ortsteil Zeitlarn alarmiert. Dort war ein PKW auf glatter Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn gekommen und mit einem LKW kollidiert. Eine Person wurde dabei im Auto eingeklemmt, es gab mehrere Verletzte und Schwerverletzte. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit einem Fahrzeug und 6 Mann vor Ort. Außerdem im Einsatz war die Feuerwehr Halsbach, die Feuerwehr Wald a. d. Alz, die Feuerwehr Garching, die Feuerwehr Unterneukirchen, die Kreisbrandinspektion, der Rettungsdienst und die Polizei.


THL 3-Verkehrsunfall mit PKW, Person eingeklemmt

Am 10.02.2021 um 12:30 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach in den Halsbacher Ortsteil Gallersöd alarmiert. Dort waren ein PKW seitlich in einen anderen PKW gestoßen, es gab 1 Schwerverletzten. Allerdings war keiner der Beteiligten eingeklemmt, deshalb mussten wir nicht eingreifen. Wir konnten schnell wieder einrücken. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit zwei Fahrzeugen und 9 Mann vor Ort. Außerdem im Einsatz war die Feuerwehr Halsbach, die Kreisbrandinspektion, der Rettungsdienst und die Polizei.