2015

THL 3-Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Am 29.11.2015 um 14:13 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach zu einem Verkehrsunfall im Halsbacher Ortsteil Wagenhofen alarmiert. Dort war ein PKW ins Schleudern gekommen und gegen einen Linienbus geprallt. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit zwei Fahrzeugen und 19 Mann vor Ort. Außerdem im Einsatz war die Feuerwehr Halsbach, die Feuerwehr Burgkirchen, die Feuerwehr Dorfen, die Kreisbrandinspektion, der Rettungsdienst und die Polizei.


B 4-Brand Bauernhof

Am 18.10.2015 um 19:01 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach zu einem Großbrand im Halsbacher Ortsteil Kirchberg alarmiert. Ein Feuer war in einer Werkstatt eines Bauernhofes ausgebrochen. Unter großen Bemühungen konnten die benachbarten Gebäude gehalten werden, in denen unter anderem eine Biogasanlage, ein Heulager und ein Stall waren. Verletzte gab es auch keine. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit zwei Fahrzeugen und 20 Mann vor Ort. Außerdem im Einsatz war die Feuerwehr Halsbach, die Feuerwehr Neukirchen-Hirten, die Feuerwehr Asten, die Feuerwehr Burgkirchen, die Feuerwehr Wald, die Feuerwehr Garching, die Feuerwehr Unterneukirchen, die Feuerwehr Burghausen, die Feuerwehr Altötting, der ABC Zug Messtrupp Altötting, die UG ÖEL (Unterstützungsgruppe Örtlicher Einsatzleiter), die Kreisbrandinspektion, der Rettungsdienst und die Polizei.

K1024_DSCN0377


B 3-Brand Wohnhaus

Am 31.07.2015 um 21:52 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach zu einem Großbrand im Halsbacher Ortsteil Eneck alarmiert. Dort stand ein Wohnhaus ins Vollbrand. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit zwei Fahrzeugen und 24 Mann vor Ort. Außerdem im Einsatz war die Feuerwehr Halsbach, die Feuerwehr Neukirchen-Hirten, die Feuerwehr Burgkirchen, die Feuerwehr Burghausen, die Kreisbrandinspektion, der Rettungsdienst und die Polizei.

K1024_235150509-dsc_2715-gF34

K1024_1495741360-dsc_2648-jK34


THL 1-Keller unter Wasser

Am 29.07.2015 um 19:01 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach in den Weiherweg alarmiert. Dort stand ein Keller unter Wasser, er wurde ausgepumpt. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit zwei Fahrzeugen und 18 Mann vor Ort.


THL 1-Verkehrsunfall mit Motorrad

Am 25.06.2015 um 17:30 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach noch während des laufenden Einsatzes Ölschaden in den Ortsteil Stelzenberg zu einem Verkehrsunfall mit Motorrad alarmiert. Den vorherigen Einsatz übernahmen dann die Kollegen aus Neukirchen. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit zwei Fahrzeugen und 8 Mann vor Ort. Außerdem im Einsatz war der Rettungsdienst und die Polizei.


ABC ÖL LAND-Ausgedehnter Ölschaden

Am 25.06.2015 um 16:59 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach zu einer ausgedehnten Ölspur in den Ortsteil Thann alarmiert. Die Straße wurde gereinigt und wieder für den Verkehr freigegeben. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit zwei Fahrzeugen und 8 Mann vor Ort. Außerdem im Einsatz war die Feuerwehr Neukirchen-Hirten und die Kreisbrandinspektion.


THL 1-Straße reinigen

Am 16.05.2015 um 11:12 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach in die Oberbucher Straße alarmiert. Dort befand sich eine Ölspur auf der Straße. Die Straße wurde gereinigt. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit zwei Fahrzeugen und 10 Mann vor Ort. Außerdem im Einsatz war die Feuerwehr Tyrlaching und die Polizei.


ABC KRAFTSTOFF-Auslaufender Kraftstoff

Am 11.05.2015 um 23:52 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach in die Tyrlachinger Straße alarmiert. Dort stieß ein PKW gegen einen abgestellten Oldtimer-Traktor, wodurch an beiden Fahrzeugen an erheblicher Schaden entstand und eine größere Menge an Kraftstoff austritt. Der Kraftstoff wurde aufgenommen und die Straße gereinigt. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit zwei Fahrzeugen und 10 Mann vor Ort. Außerdem im Einsatz war die Polizei.

image1

image5


THL 1-Verkehrsunfall

Am 22.04.2015 um 17:00 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach in die Neukirchner Straße alarmiert. Dort hatte sich ein Verkehrsunfall mit einem PKW ereignet. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit zwei Fahrzeugen und 8 Mann vor Ort. Außerdem im Einsatz war der Rettungsdienst und die Polizei.

DSCN0121

DSCN0122


B ELEKTROANLAGE-Brand Elektroanlage

Am 31.03.2015 um 17:18 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach zum dritten Mal an diesem Tag (diesmal jedoch kein Baum auf Fahrbahn) in den Halsbacher Ortsteil Gallersöd alarmiert. Dort war ein Kleinbrand in einer Elektroanlage ausgebrochen. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit einem Fahrzeug und 9 Mann vor Ort. Außerdem im Einsatz war die Feuerwehr Halsbach, die Feuerwehr Tyrlaching, die Feuerwehr Feichten, die Feuerwehr Asten, die Feuerwehr Burgkirchen und die Kreisbrandinspektion.


THL UNWETTER-Baum auf Fahrbahn

Am 31.03.2015 um 14:04 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach wieder in den Ortsteil Mitterau alarmiert. Dort war erneut ein Baum auf die Straße gestürzt. Die Straße wurde vorübergehend gesperrt, da die Gefahr zu groß war, dass durch den Sturm weitere Bäume auf die Straße stürzen. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit einem Fahrzeug und 7 Mann vor Ort.


THL UNWETTER-Baum auf Fahrbahn

Am 31.03.2015 um 11:55 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach in den Ortsteil Mitterau alarmiert. Dort war ein Baum aufgrund eines starken Sturmes auf die Straße gestürzt. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit zwei Fahrzeugen und 11 Mann vor Ort.


B 1-Kleinbrand im Freien

Am 21.02.2015 um 14:45 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach in die Heckenstraße alarmiert. Dort hatte eine Hecke Feuer gefangen. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit zwei Fahrzeugen und 11 Mann vor Ort.

IMAG1942


THL 1-Baum auf Straße

Am 09.01.2015 um 16:47 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchweidach in den Ortsteil Mitterau alarmiert. Dort war ein Baum auf die Straße gestürzt. Die Feuerwehr Kirchweidach war mit zwei Fahrzeugen und 14 Mann vor Ort.